*******************************************************************


Hier finden Sie uns:
Halle 4, Stand 4-241

 
 
 
*******************************************************************
 ViScope CI

 Die Baureihe der Videomikroskope wurde um das
 ViScope CI erweitert, mit dem Mikro-Koaxialkabel und
 feinadrige Litzen inspiziert werden können. Eine spezielle
 Kabelführung hält das Kabel beim Abrollen immer im
 gleichen Abstand zur Kamera, so dass ein Nachjustieren
 der Kamera entfällt.

 
 
 
*******************************************************************
 ViComp und VIPROColour noch leistungsstärker!

 Durch die Verschmelzung beider Prüfkonzepte stehen
 nun auf beiden Systemen sowohl die Prüfplanerstellung
 mittels CAD-Daten, als auch mittels Golden Board zur
 Verfügung. Einerseits erfolgt die Programmierung des
 Systems über CAD-Daten. Eine umfangreiche Bauteil-
 bibliothek erleichtert die Programmierung. Für Kleinst-
 serien und Musterbau rechnet sich jedoch meist nicht
 der zeitliche Aufwand für die Programmerstellung.
 Hierfür steht der Prototypenmodus zur Verfügung, bei
 dem die Programmierung schnell und einfach über
 Bildvergleich mit einer Referenzleiterplatte (Golden
 Board) erfolgt.

 
 
 
*******************************************************************
 Erstmusterkontrolle

 Speziell für die Erstmusterkontrolle von Leiterplatten
 wurde ein Verfahren entwickelt, das Ihnen ermöglicht das
 Erstmuster mit der Stückliste zu vergleichen. Dazu werden
 auf dem Bildschirm alle Bauteile nacheinander vergrößert
 angezeigt. Zeitgleich werden zu jedem Bauteil die zuge-
 hörigen Werte, wie etwa Sachnummer oder Widerstands-
 wert dargestellt. Die Überprüfung des Erstmusters wird
 in einem Protokoll festgehalten.

 
 
 
*******************************************************************
 Lack-Kontrolle

 Lackieren von Baugruppen wird immer häufiger. Durch
 eine optionale UV-Lampe ist nun die Überprüfung der
 Lackierung mit fluoreszierenden Schutzlacken möglich.
 Die UV-Leuchte emittiert bei 365nm.

 
 
 
*******************************************************************
 ViComp nun mit Motorzoom verfügbar!

 Die Analyse von Leiterplatten wird mit 7-facher
 Vergrößerung durchgeführt. Diese Vergrößerung ist
 optimal hinsichtlich Detailerkennung und Prüfzeit.
 Kritische Stellen können nun mittels einfachem Maus-
 klick mit 32-facher Vergrößerung untersucht werden.

 
 
 
*******************************************************************
 VIPRO Colour Drehspiegelkamera
 ermöglicht Aufnahmen mit schräger Blickrichtung!

 Lötstellen von Bauteilen mit J-Anschlüssen und manchen
 Steckern sind bei orthogonaler Blickrichtung nicht sichtbar.
 Der Drehspiegelsensorkopf ermöglicht die Analyse dieser
 Lötstellen unter einer Blickrichtung von 45° zur Leiterplatte
 Der Spiegel ist drehbar damit diese Bauteile von allen
 Seiten geprüft werden können.


*******************************************************************